Winter auf der Riederalp

Es ist letzter Prüfungstag der QiGong-Lehrerausbildung. Um uns herum ist Postkarten-Winterzauber. Strahlender Sonnenschein, weißer pulveriger Schnee und eine Stille, wie sie nur in Schneelandschaften herrscht.

Es ist sehr kalt, diese Woche hatten wir bis -20 Grad,  trotzdem haben wir immer wieder draußen geübt und alle haben es genossen. Zwischendurch alle rein in die Stube, mit einer Tasse Tee am Kachelofen aufwärmen und dabei von mir die Unterweisungen hören, die seit Jahrtausenden dazu verhelfen, ein guter Lehrer für Menschen zu werden, die ruhiger, entspannter und gesünder werden wollen.

Im Laufe des vergangenen Jahres haben sich alle unglaublich verändert und entwickelt. Es werden gute Lehrer werden. Das sehe ich immer wieder mit großer Freude, Respekt und  ich bin stolz  auf jeden einzelnen von ihnen…