3. Jahresabschnitt: Erwachen der Insekten

Heute beginnt laut Chinesischem Kalender der 3. von 24 Abschnitten des Jahres. Bezeichnet wird er als ‚Jing Zhe‘. ‚Jing‘ bedeutet in diesem Fall ‚erschrecken‘ und ‚aufschrecken‘. Im Zusammenhang als ‚Jing Zhe‘ kann man es übersetzen als ein ’schreckhaftes Erwachen von Insekten‘.

In den traditionellen Anweisungen heißt es, die Insekten werden  Sturm oder Blitz und Donner aufgeschreckt bzw. geweckt, die um diesen Abschnitt herum auftreten. Das darf man natürlich nicht so wörtlich verstehen, es hat eher mit dem Yin und Yang der Natur zu tun, das eben auch zu Donner, Blitz und Sturm führt.

Obwohl es wärmer wird und unsere Kräfte wachsen, warnen die alten Medizinklassiker vor besonderer Anfälligkeit gegenüber speziellen Virusinfekten, Durchblutungsstörungen, psychischen Einbrüchen und anderen hartnäckigen Qi-Blockaden.

Wie man sich am besten davor schützen kann und was es mit der Empfehlung auf sich hat, jetzt die Haare lieber offen zu tragen, erkläre ich in den Beiträgen der kommenden Wochen.

Aber erst noch ein kleines Video von Einem, der frisch Erwachten…

Der Gelehrte

Erst wenn man sich nicht schämt, Fragen zu stellen, kann man gelehrt werden.

Altes chinesisches Sprichwort