Herbstübungen

In der Traditionellen Chinesischen Medizin gilt der Herbst als die Zeit des Sammelns unserer Kräfte. Dementsprechend werden zu dieser Zeit andere Übungen geübt, als beispielsweise im Sommer.

Im Herbst bereitet man mit Übungen den Körper auf die Winterzeit vor, um möglichst gekräftigt und beschwerdefrei und wohlig durch diese für alle in der Natur anstrengende Zeit zu kommen.

Mit dieserart Übungen befassen wir uns in dem Kurs, der  derzeit jeden Mittwoch im doin stattfindet. Kommenden Mittwoch besteht die letzte Möglichkeit zur „Probestunde“ für diesen Kurs. Anmeldung hierzu bitte über das Kontaktformular.

In den Bergen Nordchinas

alter Tempel in Nordchina

Mikroübung 28

Versuchen Sie so oft wie möglich überflüssige Muskel-Spannung loszulassen. Vor allem an Schultern, Gesicht, Bauch und im Nacken.

Die Dosis machts

Über ein Ziel hinauszuschießen ist das gleiche, wie nicht am Ziel ankommen.

Kung Fu Zi (Konfuzius) ca. 500 v. Chr.

Nordchinesische Küche

Haben Sie das Gefühl, Sie haben heute Mittag zu scharf oder zu fett gegessen? Das relativiert vielleicht mein Foto von einem Nordchinesischen Nudelgericht. …Ok…die Nudeln habe ich schon gegessen 🙂 Die Chilis habe ich lieber in der öligen Soße gelassen. Es hat übrigens hervorragend geschmeckt, wunderbar gewärmt bei der KälteNudelgericht Innere Mongolei und war gar nicht mal sooooo scharf.

Herbst

Im Herbst, so sagt man in der Traditionellen Chinesischen Medizin ziehen sich in der Natur die Kräfte zurück. So natürlich auch in uns. Haben Sie also kein schlechtes Gewissen, wenn Ihnen jetzt mehr nach Sofa und Rückzug, als nach Aktivität zumute ist. Genießen Sie es einfach…

Allergien Infekte Viren Bakterien Grippe…

Das Wetter ist schön – die Sonne scheint, es ist warm – aber um uns herum sind viele Infekte im Umlauf. Es ist Herbst. Zu dieser Jahreszeit sind wir besonders anfällig für Infekte und auch Allergien treten verstärkt auf.

Aber die Chinesische Medizin sagt auch, dass das die beste Jahreszeit ist, um das Immunsystem zu stärken und Allergien zu behandeln. Ebenso Haut- und Haarerkrankungen werden, indem das Immunsystem der Haut gestärkt wird, zu dieser Zeit am effektivsten behandelt.

Das Programm „MaximumEffect für das Lungensystem“ wird dieses Jahr nicht als Wochenendkurs stattfinden, sondern ab 29. Oktober als laufender Kurs mit 9 Terminen, um Sie durch die „kritische“ Zeit zu begleiten.

Thema: Immunsystem stärken, Infekten im Winter vorbeugen. Übungen, Unterweisungen und Ernährung für das Lungensystem
Termin: 9 x 1,5 Stunden ab 29. Oktober 2014
Kosten: 230 €
Kursleitung: Yamin Schulz-Spahr
Anmeldung: über das Kontaktformular

Aus den Bergen Chinas in die Allgäuer Berge

Noch mit Jetlag und nur wenige Tage nach meiner Rückkehr aus China ging es gleich weiter in die Allgäuer Berge. Die Ausbildungsschüler des aktuell laufenden QiGong Studiums beginnen dort ihren 2. Studienabschnitt und ich freue mich sehr, wie sich alle entwickelt haben. Alle konnten bereits Ihre körperlichen Beschwerden deutlich verbessern und berichten darüber hinaus  von mehr Gelassenheit, besserem Schlaf, mehr Lebensfreude und Leistungsfähigkeit und vielen anderen tollen Dingen.

Ich freue mich sehr darauf, zu sehen wie sich alle noch weiter entwickeln werden und was sich bei jedem einzelnen für jeweilige, ihm eigene Fähigkeiten zeigen werden. Ich habe keinen Zweifel, dass sie gute Lehrer werden können.

Mit herzlichem Gruß von der Riederalp
Yamin Schulz-Spahr