Der Weg ist das Ziel – die Gehmeditation

Ich packe mal wieder. Diesmal um mich auf den Weg zur Riederalp zu machen. Auf der Riederalp beginnt heute Abend mit einer Retreat-Woche der 1. Ausbildungsabschnitt des QiGong-Studiums, der QiGong-Lehrerausbildung. Die Retreat-Woche hat zum Inhalt, das Nierensystem zu stärken – unseren Schutz, unsere Kraft, unser Immunsystem, unsere Fähigkeit zu Gesundheit. Und natürlich unsere innere Ruhe zu stärken.

Es ist sehr schönes Wetter und wir werden die meiste Zeit der Woche draußen sein, morgen gleich mit einer sehr alten berühmten Übung beginnen – der Gehmeditation. In allen alten Kulturen gibt es Formen des ‚Wandelns‘. Die Form, die ich auf der Riederalp unterrichten werde – das Gehen in Meditation schließt den geistigen und den körperlich Aspekt der Gesundheit mit ein. Die Übung ist in China sehr berühmt und bekannt dafür – wenn man Sie richtig ausführt, sehr komplex und nicht ganz einfach – aber höchst wirkungsvoll für die Gesundheit zu sein. In China wird Sie beispielsweise selbst für die Heilung schwerer Erkrankungen wie Krebs für wesentlich erachtet.

In München werden wir die ‚Nierensystem stärkende Gehübung‘ ab dem 10. April unterrichten. Der Unterricht findet zunächst im doin und dann im Park statt.

Zur Kursbeschreibung