Medizinisches QiGong für Herbst/Lungensystem in der Schweiz

Medizinisches QiGong für den Herbst/Lungensystem in der Schweiz

Wochenendworkshop: Herbstübungen / Lungensystem aus der Sicht der TCM und des QiGong

So schnell haben Sie sich noch nie an nur einem Wochenende erholt! Von Stunde zu Stunde frischer, wacher und entspannter. Jahreszeiten sind in der TCM von großer Bedeutung. Traditionell werden je nach Jahreszeit bestimmte Qigong-Übungen geübt, anders “ernährt” und anders „verhalten“. Der Körper, aber auch der Geist sind schließlich auch in einer anderen Verfassung und haben speziellen Bedarf und spezifische körperliche und psychische Beschwerden treten auf.

Der Herbst zählt zu den wichtigsten Übungszeiten. Laut den alten Medizinklassikern gilt es im Herbst möglichst viel Qi zu ‚ernten‘, um gesund und wohlig durch den Winter und ins Frühjahr kommen. So werden zur Herbstzeit in China Frühjahrs-Allergien, Infektanfälligkeit und Lungenerkrankungen behandelt bzw. vorgebeugt, Ruhe, Kraft und Immunsystem gestärkt.

Kursinhalt:

  • Einführung in das Medizinische QiGong
  • Übungen für den Herbst, um gesund durch den Winter und ins Frühjahr zu kommen
  • Anleitungen für Selbstüben
  • Was bedeutet der Herbst für den Menschen (Theorie, Hintergründe aus der TCM)
  • Empfohlene Ernährung im Herbst (Theorie)
  • Empfohlenes Verhalten im Herbst (Theorie)
Schönes Ambiente, kleine Gruppengröße, Verkostung chinesischer Tees und Snacks verwöhnen zusätzlich!

Wochenendworkshop: Samstag, 28. Oktober 2017, 13 – 18 Uhr, Sonntag, 29. Oktober 2017, 10 – 13 Uhr
Kursort: QiGong Raum, 4566 Kriegstetten (Schweiz)
Gebühr: 340 € bar vor Ort
Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse erforderlich
Kursleitung: Yamin Schulz-Spahr

Information & Anmeldung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte rechtzeitig unter Angabe Ihrer Kontaktdaten über unser Kontaktformular an.