heiß…kalt…heiß…kalt…

Starke Temperaturschwankungen gelten als typisch für diese Jahreszeit. Die Traditionelle Chinesische Medizin warnt allerdings davor, dass wir zu dieser Zeit besonders anfällig werden für Allergien, Atemwegserkrankungen, Hautprobleme, Verdauungsprobleme – Probleme mit dem sogenannten „Lungensystem“.

Wenn Sie die jeweiligen QiGong Übungen bereits kennen, werden Sie daher eher Übungen betonen, die das Lungensystem regulieren und ihre Ernährung ebenfalls dementsprechend anpassen.

Wenn Sie diese Übungen noch nicht kennen, haben Sie vielleicht Lust, sie im kommenden Krankenkassen-Kurs zu erlernen:

10x Mittwochs ab 28. Oktober 2015. Medizinisches QiGong – Gesund durch Herbst und Winter. Ernährung und Übungen bei Erschöpfung, Problemen rund um das Lungen- und das Nierensystem sowie das Immunsystem.

20.00 bis 21.15, Doin, 250 € Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen. Kursleitung, Andrea Körning, Yamin Schulz-Spahr